Seminar-Themen

ACHTSAMKEIT UND MEDITATION

Thementage, Weiterbildung und Retreat

Seminare mit Dr. Reinhard Billmeier, Dr. Matthias Lauterbach

 „Achtsamkeit“ beschreibt einen lebensbegleitenden Übungsweg, der über eine Schulung des Spürvermögens und des Mitgefühls und über einen Erkenntnisweg zu einer besonderen Lebenshaltung führt. Sie gilt heute als Schlüsselkompetenz und gibt – aus buddhistischen Wurzeln abgeleitet – wichtige Impulse auch zur Behandlung und Beratung von Klient*innen mit unterschiedlichsten Fragestellungen, Symptomen und Problemen. Der Ansatz wird seit langem intensiv beforscht.

Ziel ist eine erhöhte, bewertungsfreie Bewusstheit für die Gegenwärtigkeit auf mentaler, emotionaler und leiblicher Ebene (= Präsenz) und die Wahrnehmung der Fülle eigener Handlungsoptionen.

Zur Rahmung für die persönliche und professionelle Entwicklung bieten wir folgende Formate an:

  • Teilnahme an einzelnen oder mehreren der 3 Achtsamkeitstage mit thematischen Schwerpunkten
  • Teilnahme an den monatlichen Morgenmeditationen in der Leisewitzstraße (1. Mittwoch im Monat, 8:00 – 8:45 Uhr, kostenfrei und spontan)
  • Teilnahme an den 14-tägigen Abendmeditationen in Hildesheim 
(1. und 3. Montag im Monat, 20:00 – 20:30 Uhr, kostenfrei, mit kurzer Voranmeldung)
  • Teilnahme am 3- oder 5-tägigen Retreat im Kloster Gerode (Juni 2021)

Vertiefende Informationen über www.acht-sam-keit.de oder persönliche AnfrageSie können dort auch den Newsletter abonnieren, der Sie über aktuelle Themen und Termine auf dem Laufenden hält.

 

Selbsterfahrungstage in und zur Achtsamkeit

2021 bieten wir 3 einzelne Tage Selbsterfahrung in Achtsamkeit an, die sich unterschiedlichen Aspekten widmen, inhaltlich jeweils für sich stehen und gleichzeitig einen thematischen Bogen ergeben:

Termine und Orte 2020+2021

Samstag 05.12.2020:         Achtsamkeit und Energiewahrnehmung

                                             Ort: Leisewitzstr. 26, Hannover

Samstag, 30.01.2021:          Achtsamkeit und Selbstmitgefühl

                                              Ort: Leisewitzstr. 26, Hannover

Samstag, 11.09.2021:           Achtsamkeit und Naturerfahrung

                                              Ort: Hildesheim, Schlesierstr. 12

Samstag, 04.12.2021:           Achtsamkeit  in sakralen Räumen

                                               Ort: Hildesheim, Schlesierstr. 12

Zeiten: jeweils 10 bis 17 Uhr. 

Die Tage werden einzeln gebucht.

Gebühr:                    150,- € pro Tag

 

Retreat im Kloster Gerode

Termin:                     08. – 11.06.(optional bis 13.06.) 2021

Gebühr:                    3 Tage: 550,- €, 5 Tage: 750,- €

Anmeldung:            Sekretariat des NIS Hannover e.V. , buero@nis-hannover.de

 

Weiterbildung: Achtsamkeit als Schlüsselkompetenz

– ein Angebot für Berater*innen, Coaches, Supervisoren, Therapeut*innen

In der Weiterbildung geht es um drei wesentliche Dimensionen:

  • einen gesunden Lebensstil des Beraters, basierend auf einer Haltung der Achtsamkeit
  • eine Haltung innerhalb der professionellen Beziehung
  • Möglichkeiten des Supports und der Übungen achtsamer Entwicklungen für die Klient*innen

Der Kurs richtet sich besonders an Menschen, die bereits systemische oder andere Weiterbildungen absolviert haben und den Ansatz der Achtsamkeit in ihre persönlichen Lebensprozesse und in die Arbeit mit ihren Klient*innen einbringen wollen.

Termin:                     6. – 7. November 2020

Gebühr:                    540,- €

Ort:                            Hannover 

 

Hannover

siehe oben

Meld dich für einen der kommenden Termine an:

Januar 2021
September 2021
Dezember 2021
Keine Veranstaltung gefunden!

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 511 790 90 561
buero@nis-hannover.de

Wir helfen Ihnen bei allgemeinen Fragen und Rückfragen zu den Seminaren gerne weiter. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Gründungsmitglied der Systemischen Gesellschaft

Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung

Leisewitzstr. 26
30175 Hannover
Tel.: 0511 – 790 90 561
Fax : 03212 – 132 36 93
buero@nis-hannover.de
www.nis-hannover.de